Wohngebäudeversicherung Hausverwaltung

  • deutlich vergünstigte Konditionen
  • Annahme aller Gebäude ohne Ausschluss einzelner Gebäude mit hoher Vorschadenquote

Spezieller Bedarf, besondere Bedingungen – Wohngebäudeversicherung – Hausverwalter Tarife

Als gewerblicher Hausverwalter mit einem Bestand von mehr als 100 Wohneinheiten können Sie alle verwalteten Gebäude in einer speziellen Wohngebäudeversicherung für Hausverwalter absichern.

Die Berechnung erfolgt dabei nach Wohneinheiten und der Versicherungsschutz einer Wohngebäudeversicherung für eine Hausverwaltung bewegt sich auf höchstem Niveau.
Absicherbar sind alle Bausteine individuell, so dass der Hausverwalter den Versicherungsschutz auf die speziellen Bedürfnisse seines Bestands anpassen kann ohne zuviel zahlen zu müssen.

Entscheidend ist dabei nur, dass bei Beginn die Schadenquote insgesamt für alle Gebäude nicht über 60% lag. Einzelne Gebäude mit höherer Schadenquote, bei denen bei Einzelverträgen z.B. keine Absicherung mehr für Leitungswasserschäden mögliche wäre, sind dadurch kein Problem.

Da ein Hausverwalter bei Auswahl des Versicherungsschutzes auch dann eine gewisse Beratungshaftung übernimmt, wenn er den Versicherungsschutz vorschlägt aber z.B. der Eigentümer der Versicherungsnehmer wird, sollte die Absicherung des Gebäude am besten gleich in einer speziellen Wohngebäudeversicherung für Hausverwalter organisiert werden, deren Versicherungsschutz die wichtigsten Eventualitäten berücksichtigt.
Dies spart zum einen Beitrag, zum anderen aber aber schützt es vor der Haftung.
Gleichzeitig mit einschließbar ist zudem die Grundbesitzerhaftpflichtversicherung , ebenfalls deutlich günstiger als bei einer Einzelabsicherung je Immobilie.

Für eine individuele Angebotserstellung, sprechen Sie uns bitte an.

Dipl. Volkswirt Daniel Steinberger

Kostenlose Hotline

040 / 2110766-0

(Mo.-Fr. 09:00 – 19:00)

Beratungshotline: 040/2110766-0
von 8.00 bis 19.00 Uhr
Ausgezeichnet.org